Termine 2018

Alle Termine finden Sie in unserem online Kalender.


Jugend Clubmeisterschaften 2017

Auch die Jugend hat Ihre Clubmeister 2017 gefunden

Wer am 30.09.17 auf der Anlage des Golf Club Wiesloch war, konnte erstaunliches beobachten. Rund um die Driving Range und das Übungsgrün waren am Vormittag immer hochkonzentrierte und leicht angespannte Nachwuchsgolfer in Ihren Vorbereitungen zu einer Turnierrunde zu sehen. Der Grund für diese knisternde Spannung lag an den Clubmeisterschaften der Wieslocher Golfjugend, die an diesem Tag stattfanden.

Auf der 9-Loch Anlage des Eselpfads traten 13 Spielerinnen und Spieler an, um in einer Nettowertung nach Stableford Ihre Clubmeisterin und Ihren Clubmeister zu küren. Bei den Mädchen konnte sich Ina Fischer mit 18 erspielten Punkten den Titel sichern und unterstrich damit eine sehenswerte Saison. Auf Platz 2 folgte Laurentin Huthert mit 9 Punkten. Den dritten Rang sicherte sich im Stechen Lena Engelmann vor Emilia Seydler und Maria Stillich (alle 3 je 8 Punkte).

Bei den Jungs wurde Marc Hecker mit 24 Nettopunkten auf der 9-Loch Anlage Jugendclubmeister 2017. Er konnte Philipp Frei (20 Punkte) und Fabian Scholl (19 Punkte, im Stechen gegen Inesh Srivastava) auf die Podiumsplätze verwiesen. Liam Lesniak, Philipp Borchert, Marius Böhli und Julius Schäfer komplettierten das Feld.

Auf der 18-Loch Anlage waren insgesamt 14 Spielerinnen und Spieler der Wieslocher Golfjugend angetreten um ebenfalls Ihre Clubmeister im Zählspiel zu ermitteln.

Bei den jungen Damen sicherte sich Inesh Srivastava den Titel der Clubmeisterin 2017 und konnte bereits nach dem letzten Putt auf Grün 18 Gratulationen für Ihre tolle 83er Runde entgegennehmen. Auf die Plätze 2 und 3 kamen Charlotte Haas (93 Schläge) und Franziska Schröder (97 Schläge). Das Feld komplettierten Mariella Menrath, Elisabeth Gnirs und Nathalie Off.

Bei den Jungs wurde Jan Kübler mit einer starken 78er Runde neuer Clubmeister der Jugend. Er setzte sich gegen Janosch Kröger (84) und Frederik Schröder (86) im Kampf um die Podiumsplätze durch. Jona Baust, Philipp Off, Philipp Schroth, Yann Gerrit Kramer und Malte Schulte vervollständigten hier das Teilnehmerfeld.

Der Golfclub Wiesloch gratuliert allen Siegern, sowie allen, die sich unterspielen konnten zu Ihren Ergebnissen. Aber auch denen, die an diesem Tag nicht Ihre beste Form abrufen konnten, möchten wir ein herzliches Dankeschön für eine insgesamt tolle und erfolgreiche Saison 2017 zurufen. Mit den starken Leistungen im Jugendmannschaftspokal habt ihr alle den Golfclub Wiesloch hervorragend vertreten. Wir freuen uns auf einen möglichst langen golffreundlichen Herbst/Winter 2017 und eine tolle kommende Saison 2018 mit Euch!

CK




Jugendmannschaftspokal 2017

Tolle Erfolge für die Jugend des Golf Club Wiesloch bei den Landesfinals

Am vergangenen Samstag fanden die Landesfinals des jährlich ausgetragenen "Jugendmannschaftspokal" im Golf statt. Wer bisher noch nie etwas davon hörte, den sollte die folgende kurze Erläuterung ins rechte Bild setzen: Beim Jugendmannschaftspokal spielen die Nachwuchsgolfer der Golf Clubs in Baden-Württemberg jährlich die besten Teams im "Ländle" aus. Ausgespielt wird je ein Landesmeister über die Distanz von vollen 18 Loch und ein Landesmeister über die kürzere Strecke von 9 Löchern. Hier können vor allem junge Neueinsteiger im Golfsport Turnierluft schnuppern und Ihr Können zeigen. Um an den Landesfinals teilnehmen zu dürfen, muss man sich im Vorfeld in einer regionalen Vorrunde qualifizieren.

Große Freude gab es bereits nach Abschluss der Qualifikationsvorrunde beim 18-Loch-Team der Wieslocher Golfjugend des Hohenhardter Hofs. Als insgesamt zweiter der ausgeglichenen Vorrundengruppe, meinte man zunächst das Landesfinale knapp verpasst zu haben. Umso größer war die Freude, als man über den Golfverband erfuhr, als bester Gruppenzweiter aller Landesteilnehmer doch noch das Ticket gelöst zu haben. Ein Beleg für das hohe Niveau, auf dem um den begehrten Gruppensieg gespielt wurde.

Das Landesfinale für das 18-Loch-Team fand nun im Golf Clu Breidgau, nahe des Ruster "Europa Parks" statt. In der Netto-Teamwertung konnte man mit 143 Punkten einen respektablen 10. Platz erreichen. Jona Baust erzielte mit 32 Punkten das beste Wieslocher Einzelergebnis es Tages. Weiter waren Yann Kramer, Tim Scheerer, Philipp Schroth, Franziska Schröder und Philipp Off für das Team Wiesloch am Start. Am darauffolgenden Tag wurde der Sprung in die "Top Ten" und eine insgesamt erfolgreiche Saison mit allen über die Saison im Einsatz befindlichen Spielern im Europa Park Rust gefeiert. Den Landessieg in der Nettowertung sicherte sich das Team des Golfclub Bruchsal knapp vor den Jugendauswahlen des GC Sinsheim und des GC Mannheim-Viernheim. Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Saison, die alle drei Auswahlen gezeigt haben.

Noch ein bisschen erfolgreicher konnte das 9-Loch-Team sein Landesfinale im Schlossgut Neumagenheim gestalten. Nachdem man sich mit deutlichem Abstand nach der Vorrunde für das Landesfinale qualifiziert hatte, konnte man mit einem überragenden zweiten Platz eine bärenstarke Saison mit insgesamt 86 Nettopunkten beenden. Lediglich dem Golfclub Oberschwaben musste man sich am Ende mit 5 Punkten Rückstand geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch auch an dieses tolle Nachwuchsteam!

Im Wieslocher Team erreichte Marc Hecker mit 20 Punkten das beste Tagesergebnis, in der Einzelwertung sicherte sich Ina Fischer sogar einen geteilten dritten Platz in Ihrer Altersklasse (AK 13). Neben Marc und Ina vertraten Nathalie Off, Katharina Will, Fabian Scholl und Luca Baust die Wieslocher Farben.

Das Trainerteam, alle verantwortlichen Betreuer, die Eltern, sowie der gesamte Golfclub Wiesloch ist stolz auf die Ergebnisse seiner Jugend und freut sich bereits heute auf eine tolle Saison 2018!

CK


Jugendmannschaftspokal 2017

Es war ein erfolgreicher Spieltag unserer Jugend, sowohl beim JMP 9-Loch als auch beim JMP 18-Loch am 30.04.17 in Heidelberg-Lobenfeld.


JMP 9-Loch


Unser Team belegte im JMP 9-Loch den 1. Platz!!!



Bei der Netto Einzelwertung erreichte Fabian Scholl den 2. Platz.

JMP 18-Loch

Bei der 18-Loch Brutto/Netto Teamwertung belegten wir den 2. Platz.

Auch in der Brutto Einzelwertung spielte sich Charlotte Haas auf einen tollen 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen!

Ein großer Dank geht an Kathrin Kröger-Schröder, Patrick Schröder und Björn Kramer.


Golfen für Kinder und Jugendliche – das Nachwuchsprogramm des Golfclub Wiesloch

Das Kinder- und Jugendprogramm hat auf dem Hohenhardter Hof einen sehr großen Stellenwert. In verschiedenen Altersgruppen und Leistungsstärken werden die Kinder und Jugendlichen von unseren Pro's Daniel Torresin und Sebastian Thiele unterrichtet. Unterstützt werden unsere Pro's von den Jugendtrainern Bernd Wehrum und Thorsten Huth.

Wir bieten unseren Kindern und Jugendlichen neben dem wöchentlichen Golf-Training auch weitere interessante Aktivitäten wie Feriencamps, gemeinsame Ausflüge sowie Jugendturniere, die für Spaß und Abwechslung sorgen. Ziel der gesamten Jugendarbeit ist es, die Kinder mit viel Spaß und Engagement für Golfsport zu begeistern und in ihrer persönlichen Entwicklung mit den Werten des Golfsports (Sportlichkeit, Fairness und Rücksichtnahme) zu unterstützen.


Gilmore Partnerclubkonzept - Gemeinsam mehr erreichen

Unser Golfclub ist Mitglied der Gilmore-Partnerclubs, das unter Federführung des Golfclubs St. Leon-Rot 2012 ins Leben gerufen wurde.

Ziel des Projekts ist es, die Anzahl der jugendlichen Golfer in der Region Nordbaden deutlich zu erhöhen und deren Spielstärke signifikant zu verbessern, damit unsere Region zu einer attraktiven Sportregion für junge Golfer werden kann.

Zu diesem Zweck wurde zwischen den teilnehmenden Golfclubs vereinbart, sich gegenseitig mit Trainings- und Wettspielangeboten zu unterstützen, um mehr Anreize für junge Golfer zu schaffen, ihr Golfspiel zu verbessern und konkurrenzfähige Mannschaften zusammenstellen zu können. Gerade in den Altersklassen AK 8 bis AK 12 soll intensiv miteinander gearbeitet werden und dann in den kommenden Jahren auch auf die nachfolgenden Altersklassen erweitert werden.



Imperssionen

Aktuelles

Winterspielbetrieb

Um Ihnen ein wichtiges Grundverständnis über die notwendigen Verhaltensrichtlinien und wichtigen Regelungen im Winterspielbetrieb 2017/2018 zu geben, haben wir Ihnen das wichtigste folgend zusammengefasst.

In der kalten Jahreszeit verändern sich die, auf die Rasenpflanze wirkenden, Einflussfaktoren. Neben der steigenden Anfälligkeit gegenüber Krankheiten und Bodenverdichtungen durch Nässe, sind Frost und Schnee die bekanntesten und wichtigsten Einflussfaktoren, die berücksichtigt werden müssen.

FROST
Bei der extrazellulären Eisbildung, z. B. bei Raureif, entstehen die Schäden erst durch mechanische Belastung der Pflanzen. Die Anpassung der Gräser kann durch ausgewählte Pflegemaßnahmen, wie Erhöhung der Schnitthöhe und gezielte Kaliversorgung, unterstützt werden. Eine strikte Sperrung der Flächen bei Frost ist daher für den Erhalt der Pflanzen unumgänglich.

SCHNEE
Mit Schnee bedeckte Rasenflächen sollten generell nicht betreten werden, da der Schnee durch die Last zusammengepresst wird und Schäden, wie Bodenverdichtungen und Krankheiten, entstehen können. Ausschlaggebend sind hierbei Schneehöhe und Schneekonsistenz. Bei einer geringen Schneeauflage (weniger als ca. 10 cm Höhe) wird die Druckbelastung unmittelbar auf die Gräser bzw. den Boden weitergegeben. Eine verdichtete Schneedecke behindert den Gasaustausch von Boden bzw. Pflanze mit der Atmosphäre, die Gräser können ersticken.

SPERRMASSNAHMEN
Beachten Sie stets: die Sperrmaßnahmen dienen dem Zweck, die Rasenpflanzen der gesamten Golfanlage bestmöglich zu schonen, kostspielige Langzeitschäden zu verhindern und eine perfekte Platzqualität für die nächste Golfsaison zu gewährleisten.
Je nach Wetterlage wird der Winterspielbetrieb stufenweise eingeführt. Tagesaktuell finden Sie auf unserer Homepage die aktuelle Bespielbarkeit der Golfanlage.
Bitte tragen auch Sie aktiv dazu bei, den Platz in der Winterzeit zu schonen um im nächsten Jahr einen gepflegten Golfplatz vorzufinden.


WAS MUSS STETS BEACHTET WERDEN?

  • Es sind ausschließlich erlaubt, die gesteckten Abschläge (Winterabschläge) zu bespielen.
  • Grüns, auf denen keine Fahne gesteckt ist, sind nicht anzuspielen.
  • Die Rasenabschläge der Driving Range sind gesperrt.
    Abschläge sind nur von den Matten erlaubt.
  • Herausgeschlagene Rasenstücke sind wieder einzusetzten.
  • Gesperrte Abschläge und Flächen werden durch Absperrungen gekennzeichnet und sind nicht zu betreten.
  • Nach wie vor gilt, Divot´s stets zurücklegen und Pitchmarken ausbessern.

WANN WIRD DER GOLFPLATZ GESPERRT?

  • Bei Nachtfrost, anhaltendem Frost, Reif oder Schnee bleibt der gesamte Golfplatz, incl. Übungsanlage gesperrt. Das Betreten der Grasflächen ist nicht gestattet.
  • Bei Bodenfrost über den gesamten Tag hinweg.
  • Bei langanhaltender Nässe.
  • Bei angesagtem Bodenfrost und Raureif, wird die Anlage am Abend vorsorglich gesperrt.


WIE UND WANN WIRD DER WINTERSPIELBETRIEB EINGEFÜHRT?

JE NACH WETTERLAGE...
...ist die Nutzung von Golf-Carts eingestellt! Je nach Wetterlage kann es vorab zu temporären Verboten kommen.
...muss ein Zieh- & Elektrotrolley-Verbot ausgesprochen werden.


AB 28. NOVEMBER...
...sind auf dem Platz ausschließlich die gesteckten Winterabschläge zu bespielen.

AB 29. November...
...sind keine Trolleys mehr erlaubt. Witterungsabhängig können Trolleys temporär erlaubt werden.

Die eingesetzten Marshalls sind beauftragt, auf die Einhaltung der Winterregelung zu achten und sind berechtigt, diese bei Verstößen einzufordern. Bitte helfen Sie mit, dass dies nicht notwendig wird.

Das Greenkeeper-Team wünscht seinen Mitgliedern und Gästen auch in der kälteren Jahreszeit schöne Golfrunden und bedankt sich für die Einhaltung der Winterregelungen.
Vielen Dank für die Beachtung und Ihr Verständnis.

Ihr Greenkeeper-Team

Aktueller Platzreport

Der Platz kann auf Wintergrüns bespielt werden.

Drivingrange offen! Übungsbereiche offen!

Tragepflicht!!!!
Bitte benutzen Sie in den Wintermonaten ein Tragebag auf Ihrer Golfrunde.
Danke!

Trolleys: Nein
e-Trolleys: Nein
Carts: Nein


Bitte Informieren Sie sich über die aktuelle Platzsituation in der Geschäftsstelle
oder hier auf der Homepage unter Golfanlage>Greenkeeping>Aktuelles.

Softspikes sind erwünscht!

Wettspielkalender

Kurse

Unter der Rubrik Golfkurse finden Sie unsere Kursangebote für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Hier können Sie sich zu einem Kurs anmelden!
----------------------------------------------------------------------------------

 
-----------------------------------------------------------------------------------

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Winteröffnungszeiten bis Ende März 2018,  Montag bis Freitag: 10 bis 16 Uhr
Samstags 10 bis 14 Uhr, sonntags bleibt die Geschäftsstelle geschlossen.

 

Bitte beachten Sie, dass wir täglich in der Zeit von 13 bis 14 Uhr telefonisch nicht erreichbar sind!

Tel.: 06222 - 788 11 0

Fax: 06222 - 788 11 11

 

 

Das Wetter in Wiesloch