Spieler 2020

  • Martin Hipp
  • Markus Klein-Reesink
  • Stefan Botzenhardt
  • Markus Wittmann (Captain)
  • Christian Fritsch
  • Andre Emig
  • Dennis Dehm
  • Sebastian Schmitt
  • Anton Langbroek
  • Christian Kaiser
  • Sebastian Bosch
  • Thorsten Böser

Jahresbericht 2019

AK30 Herren Obere Reihe v.l.n.r: Christian Kaiser, Anton Langbroek, Martin Hipp, Stefan Botzenhardt
Untere Reihe v.l.n.r: Markus Wittmann, Axel Memminger, Markus Klein-Reesink

Nachdem wir im Vorjahr aus der ersten Liga abgestiegen sind, hieß es dieses Jahr wieder ‚Angreifen‘. Jedoch mit Lobenfeld und St. Leon 2 hatten wir zwei sehr starke Konkurrenten in der Gruppe, so dass man mit spannenden Spieltagen rechnen konnte.

Unsere Spieltage hatten wir zu folgenden Terminen:

1. Spieltag am 27.04. in Lobenfeld
2. Spieltag am 19.05. in St. Leon
3. Spieltag am 01.06. in Heddesheim
4. Spieltag am 07.07. in Wiesloch
5. Spieltag am 07.09. in Glashofen

Am ersten Spieltag hatte der Favorit der Gruppe Lobenfeld gleich sein Heimspiel. An den Ergebnissen konnte man erkennen, dass der Winterrost noch nicht ganz weg war. Mit 57 über Par belegte Lobenfeld entsprechend auch gleich den 1. Platz. Wir konnten aber gut mithalten, und so verloren wir mit +58 nur einen Schlag.

Der zweite Spieltag führte uns nach St.Leon. Das Niveau wurde langsam besser. Auch hier holte sich Lobenfeld den Tagessieg mit 42 über Par. Für uns war diesmal nur der dritte Platz drin. Und mit 55 über Par hatten wir dann leider schon 14 Schläge Rückstand auf den Erstplatzierten.

In Heddesheim am 3. Spieltag gab es leider auch keinen neuen Tagessieger, auch wenn es diesmal wieder etwas enger zwischen den ersten drei Plätzen zuging. Lobenfeld holte sich mit +43 den Sieg und wir mit +46 wieder den 3.Platz. Der Abstand stieg nun schon auf 17 Schläge und der Wiederaufstieg rückte immer weiter weg. Zumindest mit dem Abstiegsplatz hatten wir nichts mehr zu tun.

Doch da war ja noch unser Heimspieltag…..
Die wahrscheinlich letzte Chance noch an Lobenfeld heranzukommen.

Leider mussten wir noch auf unseren 1. Mannschaft Captain Markus Klein-Reesink verzichten, da er auf Grund eines Wanderausfluges verhindert war. Ja, das ist kein Tipfehler: wegen eines Wanderausfluges. Den Spott wird er sich bestimmt noch einige Zeit anhören dürfen.

Als erster ins Rennen ging Martin Hipp, der gleich eine superstarke 2 unter Par ins Clubhaus brachte.

Auch Stefan Botzenhardt spielte eine starke 5 über Par. Dritter im Clubhaus war Markus Wittmann mit einer 3 über Par und so langsam sah es aus, als könnte dies ein richtig guter Spieltag werden. Sebastian Schmitt, der zu diesem Spieltag sein Debut hatte, unterspielte sich auch mit 38 Nettopunkten und einer 8 über Par. Bei Anton Langbroek lief es dann nicht ganz so gut, aber auch unser letzter Mann im Feld, Axel Memminger, konnte einer super Leistung mit 6 über Par reinbringen. Somit hatten wir ein extrem starkes Gesamtergebnis von +22 mit 4 Unterspielungen in der Mannschaft. Als dann bei der Siegerehrung auch das Ergebnis der anderen Mannschaften bekannt wurde, konnten wir uns über eine Schlagdifferenz von 31 Schlägen gegenüber Lobenfeld freuen. Somit übernahmen wir die Gesamtführung mit 14 Schlägen Vorsprung.

Damit hätte keiner gerechnet.

Am letzten Spieltag in Glashofen konnten wir dann nur den zweiten Platz mit +37 erreichen.

Doch diesmal war es Glashofen, der den Tagessieg holte und damit war klar, dass wir uns für das Aufstiegsspiel qualifiziert hatten.

Das Aufstiegsspiel fand am 22.09. im GC Konstanz mit insgesamt 4 Mannschaften statt. Die Handicaps der Mannschaften waren ziemlich ausgeglichen. Jeder hatte die Chance auf den Aufstieg. Der Platz war wunderschön und in einem sehr guten Zustand (das Bild ist aus Konstanz, im Hintergrund sieht man den Bodensee).

Nachdem wir alle im Clubhaus waren, konnten wir eine souveräne 37 über Par aufweisen.

Die Rechnereien mit den bekannten Ergebnissen der Gegner gingen los und wir warteten gespannt auf die letzten Flights. Ein Highlight gab es dann noch im vorletzten Flight des Turniers, als ein Spieler seinen Ball aus ca. 60 Metern einlochte und dessen Flightpartner direkt danach noch seinen Ball aus ähnlicher Entfernung gegen die Fahne haute.

Dann war es soweit, und die Siegerehrung begann. Unsere +37 konnte nicht geschlagen werden und somit holten wir den ersten Platz und damit den Aufstieg in die erste Liga.

Die Saison war ein voller Erfolg und wir freuen uns wieder nächstes Jahr auf höchstem Niveau spielen zu können.

Ein Besuch unseres Heimspiels nächstes Jahr lohnt sich bestimmt.

Zum Schluss noch ein Dankeschön an den Club für seine Unterstützung und ebenso ein Dankeschön an Roland Eck und Benny Heil, die uns immer wieder bei unseren Spieltagen angefeuert haben.

Das AK30 Team des GC Wiesloch


Spielplan/Ergebnisse: Hier (7732) Wiesloch auswählen -> BWGV AK 35 Herren

Aktuelles

Ab dem 25.05. sind Montags, Mittwochs und Samstags wieder 18 Loch Runden möglich. Dementsprechend kann an diesen Tagen auf Tee 10 für eine 9 Loch Runde nur bis 8:40 Uhr gebucht werden.

Unsere Gechäftsstelle ist für den Publikumsverkehr mit verkürzten Öffnungszeiten geöffnet (täglich von 10 - 14 Uhr, Mi von 14-18 Uhr). Telefonisch und per Mail sind wir weiterhin für Sie erreichbar.
Bitte beachten Sie auch unsere aktuellen Informationen auf der Startseite!

hier finden Sie die ab sofort gültigen Platzregeln!

hier sehen Sie den aktuellen Wettspielkalender 2020 - Änderungen vorbehalten!

Aktueller Platzreport

Plätze geöffnet!

Carts und E-Trolleys erlaubt!

Kurse

Unter der Rubrik Golfkurse finden Sie unsere Kursangebote für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Hier können Sie sich zu einem Kurs anmelden!
----------------------------------------------------------------------------------

Aufgrund der Coronakrise finden derzeit keine Kurse statt. Dies wird sicherlich auch noch für alle Termine im Mai gelten.

Öffnungszeiten

Ab Mittwoch, 18.3. bleibt unsere Geschäftsstelle bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr gesschlossen.
Telefonisch und per Mail sind wir weiterhin zu folgenden Zeiten für Sie erreichbar:

Montag bis Freitag: 10 bis 16 Uhr
Samstag und an Feiertagen: 10 bis 14 Uhr
Sonntag: geschlossen

Tel.: 06222 - 788 11 0

Fax: 06222 - 788 11 11

______________________________________________

Adventure Golf:

Aktuell hat die Adventure Golf-Anlage Winterpause!

Das Wetter in Wiesloch