Termine 2018

Alle Termine finden Sie in unserem online Kalender.


Wir freuen uns für Philipp Borchert, der sich zum zweiten mal in Folge für das Finale der VR-Talentiade qualifiziert hat!

Herzlichen Glückwunsch!!!


Erster Spieltag des Jugendmannschaftspokal beim Golfclub Sinsheim

Am 12. Mai fand der erste Spieltag des Jugendmannschaftspokals für unsere 9 und 18 Loch Mannschaften auf der Anlage des Golf Club Sinsheim statt. Der GC Wiesloch ist stolz, als einer von nur wenigen Clubs in ganz Baden-Württemberg sowohl eine 9- als auch eine 18-Loch Mannschaft stellen zu können.

Für das 9-Loch-Team gingen 6 Kinder für den GC Wiesloch an den Start. Trotz guter Einzelergebnisse kam man am Ende aufgrund der kleinen Teamgröße auf den dritten und damit letzten Rang. Dennoch zeigte das Team erneut, welche Qualität im Kader steckt und ist für die kommenden Spieltage gut gerüstet. Elias Baus holte mit erspielten 20 Nettopunkten das beste Einzelergebnis und belegte damit Rang 5 der Einzelwertung.

Philipp und Louis Frei, sowie Julius Schäfer sicherten sich ebenfalls Plätze unter dem Top 10, Marc Hecker und Nelly Michel komplettierten das Team des GC Wiesloch. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg für den kommenden Spieltag!

Für den 18-Loch Kader teeten 9 Spielerinnen und Spieler für Wiesloch auf und sicherten sich einen tollen zweiten Platz in der Gesamtwertung. Felix Coy mit 30 Bruttopunkten sicherte sich mit Platz zwei das beste Einzelergebnis und schraubte sein Handicap damit auf 7,2 herunter. Hierzu herzlichen Glückwunsch! Jan Kübler erreichte Rang drei der Einzelwertung und sorgte damit für einen weiteren Podestplatz im Einzel des GC Wiesloch an diesem Tag. Ishita Srivastava auf Platz 8 konnte sich ebenfalls unter die Top 10 spielen und ihr Handicap bestätigen. Komplettiert wurde das Team durch Franziska Schröder, Philipp Off, Philipp Schroth, Mariella Menrath, Yann Gerrit Kramer und Janosch Kröger. Allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern Gratulation zur erbrachten Leistung!

Der nächste Spieltag findet am 17.06.2018 auf der Anlage des GC Bruchsal statt, ehe am 30.06.2018 der Heimspieltag in Wiesloch ansteht. Der gesamte Golfclub Wiesloch wünscht bereit jetzt schönes Spiel und ist stolz auf seine Jugend!

CK


Viel Neues, viele Erfolge und noch mehr Spaß! Jahresrückblick 2017 der Golfjungend des GC Wiesloch

Die neue Saison 2018 steht in den Startlöchern, da aber das Wetter oft noch eine Runde auf dem Golfplatz verbietet ist es an der Zeit das vergangene Jahr der Golfjugend und des Jugendfördervereins ein klein wenig Revue passieren zu lassen. Und das hatte es in sich!

Tolle Spieltage im Jugendmannschaftspokal, zwei Golfflohmärkte, ein Tag der offenen Tür mit, ein schaurig-schönes Halloweenturnier und die Kür der Jugendclubmeister 2017 – Salopp ausgedrückt: Da ging was im „alten Jahr“, auf und neben den Golfplätzen!

Der Jugendmannschaftspokal 2017, der die Golfjugend praktisch über die komplette Saison begleitete war für unsere Clubjugend ein wahres Erlebnis mit überraschenden Wendungen und einem tollen Ergebnis am Ende. Angetreten ist die Jugend sowohl im 9- als auch im 18- Loch-Wettbewerb. In der Vorrunde konnte vor allem das 9-Loch-Team von Spieltag zu Spieltag eine herausragende Form zeigen und sicherte sich als souveräner Gruppensieger das Ticket für das Landesfinale. Wesentlich dramatischer verlief die Vorrunde für das 18-Loch-Team. Trotz toller Leistungen, reichte es am Ende der Vorrunde nur für den undankbaren zweiten Platz. Die Enttäuschung nach dem letzten Spieltag beim GC Bad Rappenau war den Mädchen und Jungs deutlich anzusehen. Aber hier zeigte sich, was unsere Clubjugend besonders auszeichnet: Beide Teams zeigten sich als Einheit, bauten einander auf, so dass alle Beteiligten optimistisch nach vorne schauten. Umso größer war dann die Freude als man wenige Tage später erfuhr, dass man sich als bester Gruppenzweiter doch noch für das Landesfinale der 18-Loch-Mannschaften qualifizierte.

Bei diesem Finale, das im GC Breisgau ausgetragen wurde, konnten unsere „Großen“ einen respektablen 10. Platz erringen. Damit hatte das Team eine solide Saison im Jugendmannschaftspokal erfolgreich abschließen können und hatte sich einen Tag im nahegelegenen Europapark Rust redlich verdient.

Noch besser lief es für das 9-Loch-Team. Im Landesfinale der 9-Loch-Teams im Schlossgut Neumagenheim konnte man die guten Leistungen der Vorrunde bestätigen und einen unglaublichen zweiten Platz hinter dem GC Oberschwaben belegen.

Der komplette Golfclub Wiesloch ist stolz auf diese tollen Ergebnisse! Ein Dank geht an dieser Stelle auch an die beiden Pros Daniel und Sebastian, die die Jugend über die Saison optimal coachten, an alle ehrenamtlichen Helfer auf und neben den Plätzen, sowie an alle Eltern, die ihren golfenden Nachwuchs geduldig an die entlegensten Golfplätze des Landes „chauffiert“ haben.

Nachdem man sich also im Jugendmannschaftspokal so gut präsentierte, waren zum Saisonende hin noch die Clubmeister der Jugend zu ermitteln. Auch hier wurden, ähnlich zum Jugendmannschaftspokal, ebenfalls  über 9 und 18 Loch die Jahresbesten Nachwuchsgolferinnen und –golfer des Hohenhardter Hofs ermittelt.

Über 9 Loch traten 13 Spielerinnen an und Ina Fischer konnte sich mit 18 erspielten Nettopunkten den Titel der Clubmeisterin 2017 vor Laurentin Huthert und Lena Engelmann sichern. Bei den Jungs sicherte sich Marc Hecker mit 24 Nettopunkten den Sieg vor Philipp Frei und Fabian Scholl. In dieser Wertung über 9-Loch waren insgesamt sieben Jungs angetreten.

Bei den jungen Damen der 18-Loch-Wertung setze sich Ishita Srivastava  gegen Charlotte Haas und Franziska Schröder durch. In der Spielform des Zählspiels waren insgesamt sechs Teilnehmerinnen am Start. Bei den Jungs die ebenfalls im Zählspiel über 18 Loch Ihren Clubmeister suchten gingen acht Teilnehmer ins Rennen. Hier erwischte Jan Kübler die beste Tagesform und konnte sich den Titel vor Janosch Kröger und Frederik Schröder sichern.

Alle Sieger nahmen stolz Ihre Trophäen und leckere Schoko-Golfbälle aus dem Hause Lindt entgegen. Der Golfclub Wiesloch gratuliert an dieser Stelle nochmals allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern zu Ihren Leistungen und freut sich auf spannende Clubmeisterschaften der Jugend in 2018!

Doch nicht nur die Jugend golfte in 2017 sondern auch zugunsten des Jugendfördervereins wurden die Schläger geschwungen. So war das jährliche Halloweenturnier ein Riesenerfolg und sorgte für schaurig-schöne Erlebnisse über 18 liebevoll dekorierte Bahnen.

Insgesamt 60 Teilnehmer gingen im 2er Scramble an den Start und wer vor Ort war konnte sehen, dass sich auch manch „untote“ Gestalt unters Teilnehmerfeld mischte. Auf jeder Bahn galt es aber neben golferischem Können auch mit einer Besonderheit umzugehen um einen guten Score zu erzielen. Abschläge aus einem unheimlichen Waldstück, Putten unter den Augen eines Delinquenten am Galgen. Und Grüns die von bunten Monstern belagert waren, sorgten für Spaß und Kurzweil. Nico Guldan und Maya Obermüller vom befreundeten Golfclub Heilbronn gelang dies am besten und die beiden konntne sich den Bruttosieg sichern. Standesgemäß gab es für alle Sieger einen leckeren Speisekürbis als Preis und der Tag klang beim gemütlichen Beisammensein an der Hütte nahe Abschlag 1 aus.

Vom herbstlichen Halloween ist nun ein Sprung zurück in den Sommer zu machen. Nachdem man im Frühjahr unterhalb des Clubhauses zur Bahn 9 des Eselspfad hin rege Baumaßnahmen verfolgen konnte, war es am 16. Juli soweit: Der Hohenhardter Hof konnte im Rahmen eines Tags der offenen Tür sich und seine Anlage präsentieren und die neue, tolle „Adventure Golf“-Anlage einweihen und der Öffentlichkeit präsentieren. Natürlich war auch hier die Jugend involviert und man bot den zahlreichen Gästen, bei tollem Wetter kühle Wassermelone und leckere Waffeln an. Ferner konnten Interessierte unter Anleitung unserer älteren Jugendspielerinnen und Spielern auf dem Puttinggrün ein paar Bälle einlochen. Als die Temperaturen zum Mittag hin stiegen, erfand man kurzerhand die „mobile Melone“. Aus dem Golf Cart heraus wurden die gekühlten Melonen nun direkt an die Frau und den Mann gebracht, was die schwitzenden Besucher und die Jugendkasse gleichermaßen erfreute.  Der Tag war für die Jugend und den Club ein toller Erfolg, der allen Beteiligten viel Freude bereitete.

Zuletzt und sicherlich ein wenig als „Geheimtipp“ zu verstehen ist auch auf die beiden Golfflohmärkte zurückzublicken. Immer zum Saisonbeginn und –ende veranstaltet der Jugendförderverein des GC Wiesloch einen Golfflohmarkt. Hier kann jedermann Schläger, Bags, Golfkleidung und sonstige Accessoires unserer Lieblingssportart verkaufen lassen oder nach Herzenslust stöbern und vielleicht genau das finden, was man schon so lange sucht.  Von Neuware bis zu historischen Liebhaberstücken ist alles vorhanden. Die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Jugendfördervereins veranstalten und betreuen diesen Flohmarkt und möchten bereits auf Samstag, den 21.04.2018 hinweisen. Denn dann findet der nächste Flohmarkt statt!

2017 war ein Jahr voller Ereignisse und bleibt sicherlich unserer tollen Jugend, aber auch all denen die die Jugend begleitet haben in guter Erinnerung. Der Golfclub Wiesloch „Hohenhardter Hof“ und der Jugendförderverein freut sich auf die neue Saison und wünscht allen Mitgliedern und Freunden ein tolles Golfjahr 2018!

 

CK


Jugend Clubmeisterschaften 2017

Auch die Jugend hat Ihre Clubmeister 2017 gefunden

Wer am 30.09.17 auf der Anlage des Golf Club Wiesloch war, konnte erstaunliches beobachten. Rund um die Driving Range und das Übungsgrün waren am Vormittag immer hochkonzentrierte und leicht angespannte Nachwuchsgolfer in Ihren Vorbereitungen zu einer Turnierrunde zu sehen. Der Grund für diese knisternde Spannung lag an den Clubmeisterschaften der Wieslocher Golfjugend, die an diesem Tag stattfanden.

Auf der 9-Loch Anlage des Eselpfads traten 13 Spielerinnen und Spieler an, um in einer Nettowertung nach Stableford Ihre Clubmeisterin und Ihren Clubmeister zu küren. Bei den Mädchen konnte sich Ina Fischer mit 18 erspielten Punkten den Titel sichern und unterstrich damit eine sehenswerte Saison. Auf Platz 2 folgte Laurentin Huthert mit 9 Punkten. Den dritten Rang sicherte sich im Stechen Lena Engelmann vor Emilia Seydler und Maria Stillich (alle 3 je 8 Punkte).

Bei den Jungs wurde Marc Hecker mit 24 Nettopunkten auf der 9-Loch Anlage Jugendclubmeister 2017. Er konnte Philipp Frei (20 Punkte) und Fabian Scholl (19 Punkte, im Stechen gegen Inesh Srivastava) auf die Podiumsplätze verwiesen. Liam Lesniak, Philipp Borchert, Marius Böhli und Julius Schäfer komplettierten das Feld.

Auf der 18-Loch Anlage waren insgesamt 14 Spielerinnen und Spieler der Wieslocher Golfjugend angetreten um ebenfalls Ihre Clubmeister im Zählspiel zu ermitteln.

Bei den jungen Damen sicherte sich Inesh Srivastava den Titel der Clubmeisterin 2017 und konnte bereits nach dem letzten Putt auf Grün 18 Gratulationen für Ihre tolle 83er Runde entgegennehmen. Auf die Plätze 2 und 3 kamen Charlotte Haas (93 Schläge) und Franziska Schröder (97 Schläge). Das Feld komplettierten Mariella Menrath, Elisabeth Gnirs und Nathalie Off.

Bei den Jungs wurde Jan Kübler mit einer starken 78er Runde neuer Clubmeister der Jugend. Er setzte sich gegen Janosch Kröger (84) und Frederik Schröder (86) im Kampf um die Podiumsplätze durch. Jona Baust, Philipp Off, Philipp Schroth, Yann Gerrit Kramer und Malte Schulte vervollständigten hier das Teilnehmerfeld.

Der Golfclub Wiesloch gratuliert allen Siegern, sowie allen, die sich unterspielen konnten zu Ihren Ergebnissen. Aber auch denen, die an diesem Tag nicht Ihre beste Form abrufen konnten, möchten wir ein herzliches Dankeschön für eine insgesamt tolle und erfolgreiche Saison 2017 zurufen. Mit den starken Leistungen im Jugendmannschaftspokal habt ihr alle den Golfclub Wiesloch hervorragend vertreten. Wir freuen uns auf einen möglichst langen golffreundlichen Herbst/Winter 2017 und eine tolle kommende Saison 2018 mit Euch!

CK




Jugendmannschaftspokal 2017

Tolle Erfolge für die Jugend des Golf Club Wiesloch bei den Landesfinals

Am vergangenen Samstag fanden die Landesfinals des jährlich ausgetragenen "Jugendmannschaftspokal" im Golf statt. Wer bisher noch nie etwas davon hörte, den sollte die folgende kurze Erläuterung ins rechte Bild setzen: Beim Jugendmannschaftspokal spielen die Nachwuchsgolfer der Golf Clubs in Baden-Württemberg jährlich die besten Teams im "Ländle" aus. Ausgespielt wird je ein Landesmeister über die Distanz von vollen 18 Loch und ein Landesmeister über die kürzere Strecke von 9 Löchern. Hier können vor allem junge Neueinsteiger im Golfsport Turnierluft schnuppern und Ihr Können zeigen. Um an den Landesfinals teilnehmen zu dürfen, muss man sich im Vorfeld in einer regionalen Vorrunde qualifizieren.

Große Freude gab es bereits nach Abschluss der Qualifikationsvorrunde beim 18-Loch-Team der Wieslocher Golfjugend des Hohenhardter Hofs. Als insgesamt zweiter der ausgeglichenen Vorrundengruppe, meinte man zunächst das Landesfinale knapp verpasst zu haben. Umso größer war die Freude, als man über den Golfverband erfuhr, als bester Gruppenzweiter aller Landesteilnehmer doch noch das Ticket gelöst zu haben. Ein Beleg für das hohe Niveau, auf dem um den begehrten Gruppensieg gespielt wurde.

Das Landesfinale für das 18-Loch-Team fand nun im Golf Clu Breidgau, nahe des Ruster "Europa Parks" statt. In der Netto-Teamwertung konnte man mit 143 Punkten einen respektablen 10. Platz erreichen. Jona Baust erzielte mit 32 Punkten das beste Wieslocher Einzelergebnis es Tages. Weiter waren Yann Kramer, Tim Scheerer, Philipp Schroth, Franziska Schröder und Philipp Off für das Team Wiesloch am Start. Am darauffolgenden Tag wurde der Sprung in die "Top Ten" und eine insgesamt erfolgreiche Saison mit allen über die Saison im Einsatz befindlichen Spielern im Europa Park Rust gefeiert. Den Landessieg in der Nettowertung sicherte sich das Team des Golfclub Bruchsal knapp vor den Jugendauswahlen des GC Sinsheim und des GC Mannheim-Viernheim. Herzlichen Glückwunsch zu einer tollen Saison, die alle drei Auswahlen gezeigt haben.

Noch ein bisschen erfolgreicher konnte das 9-Loch-Team sein Landesfinale im Schlossgut Neumagenheim gestalten. Nachdem man sich mit deutlichem Abstand nach der Vorrunde für das Landesfinale qualifiziert hatte, konnte man mit einem überragenden zweiten Platz eine bärenstarke Saison mit insgesamt 86 Nettopunkten beenden. Lediglich dem Golfclub Oberschwaben musste man sich am Ende mit 5 Punkten Rückstand geschlagen geben. Herzlichen Glückwunsch auch an dieses tolle Nachwuchsteam!

Im Wieslocher Team erreichte Marc Hecker mit 20 Punkten das beste Tagesergebnis, in der Einzelwertung sicherte sich Ina Fischer sogar einen geteilten dritten Platz in Ihrer Altersklasse (AK 13). Neben Marc und Ina vertraten Nathalie Off, Katharina Will, Fabian Scholl und Luca Baust die Wieslocher Farben.

Das Trainerteam, alle verantwortlichen Betreuer, die Eltern, sowie der gesamte Golfclub Wiesloch ist stolz auf die Ergebnisse seiner Jugend und freut sich bereits heute auf eine tolle Saison 2018!

CK


Jugendmannschaftspokal 2017

Es war ein erfolgreicher Spieltag unserer Jugend, sowohl beim JMP 9-Loch als auch beim JMP 18-Loch am 30.04.17 in Heidelberg-Lobenfeld.


JMP 9-Loch


Unser Team belegte im JMP 9-Loch den 1. Platz!!!



Bei der Netto Einzelwertung erreichte Fabian Scholl den 2. Platz.

JMP 18-Loch

Bei der 18-Loch Brutto/Netto Teamwertung belegten wir den 2. Platz.

Auch in der Brutto Einzelwertung spielte sich Charlotte Haas auf einen tollen 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen!

Ein großer Dank geht an Kathrin Kröger-Schröder, Patrick Schröder und Björn Kramer.


Golfen für Kinder und Jugendliche – das Nachwuchsprogramm des Golfclub Wiesloch

Das Kinder- und Jugendprogramm hat auf dem Hohenhardter Hof einen sehr großen Stellenwert. In verschiedenen Altersgruppen und Leistungsstärken werden die Kinder und Jugendlichen von unseren Pro's Daniel Torresin und Sebastian Thiele unterrichtet. Unterstützt werden unsere Pro's von den Jugendtrainern Bernd Wehrum und Thorsten Huth.

Wir bieten unseren Kindern und Jugendlichen neben dem wöchentlichen Golf-Training auch weitere interessante Aktivitäten wie Feriencamps, gemeinsame Ausflüge sowie Jugendturniere, die für Spaß und Abwechslung sorgen. Ziel der gesamten Jugendarbeit ist es, die Kinder mit viel Spaß und Engagement für Golfsport zu begeistern und in ihrer persönlichen Entwicklung mit den Werten des Golfsports (Sportlichkeit, Fairness und Rücksichtnahme) zu unterstützen.


Gilmore Partnerclubkonzept - Gemeinsam mehr erreichen

Unser Golfclub ist Mitglied der Gilmore-Partnerclubs, das unter Federführung des Golfclubs St. Leon-Rot 2012 ins Leben gerufen wurde.

Ziel des Projekts ist es, die Anzahl der jugendlichen Golfer in der Region Nordbaden deutlich zu erhöhen und deren Spielstärke signifikant zu verbessern, damit unsere Region zu einer attraktiven Sportregion für junge Golfer werden kann.

Zu diesem Zweck wurde zwischen den teilnehmenden Golfclubs vereinbart, sich gegenseitig mit Trainings- und Wettspielangeboten zu unterstützen, um mehr Anreize für junge Golfer zu schaffen, ihr Golfspiel zu verbessern und konkurrenzfähige Mannschaften zusammenstellen zu können. Gerade in den Altersklassen AK 8 bis AK 12 soll intensiv miteinander gearbeitet werden und dann in den kommenden Jahren auch auf die nachfolgenden Altersklassen erweitert werden.



Imperssionen

Aktuelles

 

 

Aktueller Platzreport

Platz offen!

Trolleys: Ja
e-Trolleys: Ja
Carts: Ja


Bitte Informieren Sie sich über die aktuelle Platzsituation in der Geschäftsstelle
oder hier auf der Homepage unter Golfanlage>Greenkeeping>Aktuelles.

Softspikes sind erwünscht!

Kurse

Unter der Rubrik Golfkurse finden Sie unsere Kursangebote für Einsteiger und Fortgeschrittene.

Hier können Sie sich zu einem Kurs anmelden!
----------------------------------------------------------------------------------

Starttermine für das DGV Platzreife Special: Start am 18. August 2018 in der Zeit 14-15 Uhr bei Daniel Torresin. Der Kurs findet ab einer Teilnehmerzahl von 6 Personen statt.
-----------------------------------------------------------------------------------

Regelabende bei Peter Newton, Treffpunkt: 18 Uhr vor der Geschäftsstelle

24.7., Thema: Etikette

26.7., Thema: Hindernisse

1.8., Thema: Turniere

Betreute Platzrunde mit Herrn Fuchs, Treffpunkt Tee 1 Eselspfad um 18.30 Uhr

9.7.2018 und 16.7.2018

Praktische Prüfung zur DGV Platzreife

22. Juli 2018, Teffpunkt: 11 Uhr an Tee 1 Eselspfad

Wir bitten bei allen Veranstaltung bei Teilnahme um Anmeldung.

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten Geschäftsstelle:

Montag bis Freitag: 9 bis 18 Uhr

Samstag und Sonntag und an Feiertagen: 9-17 Uhr

Bitte beachten Sie, dass wir täglich in der Zeit von 13 bis 14 Uhr telefonisch nicht erreichbar sind!

Tel.: 06222 - 788 11 0

Fax: 06222 - 788 11 11

 

Adventure Golf:

Wochentags: ab 15 Uhr

Wochenende und in den Schulferien: ab 10 Uhr

Das Wetter in Wiesloch